Die Ranch

und wie es dazu kam

1996 haben wir Gerhard und Renate, etwa drei Hektar Grünland gekauft und darauf ein Stallgebäude zur Unterbringung von ungefähr 40 Lamas errichtet, das erste landwirtschaftliche Gebäude in Österreich, das ausschliesslich für die Lamahaltung konzipiert und bewilligt wurde. Die Idee dazu, wurde während einer Amerika Reise geboren.

Diese Idee sehen wir mittlerweile al Sinn unserer Existenz. Sie hat uns mit 150 Lamageburten bereichert, uns und die Farm mit Ihr wachsen lassen. Wir konnten viele Menschen als Gäste begrüßen und als Freunde gehen lassen.

2018 Haben wir Lena und Josh die Farm übernommen und befinden uns seither in einem Prozess des Lernens, der uns in kleinen Schritten immer näher an die selbständige Betriebsführung bringen soll. Guter Dinge wollen wir alt bewehrtes erhalten und neue uns in neue Abenteuer stürzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s