I
nstitut  für   Neuwelt   Kameliden  Ausbildung


Hier entsteht eine Informationsseite über das Institut, das sich mit fundierter Ausbildung von Neuweltkamelidenhaltern beschäftigt.

Interessenten, Tierhalter, Tierpfleger, Therapieinteressierte finden hier Wissenswertes über Ausbildungsmöglichkeiten!

Schauen Sie wieder vorbei, wir arbeiten an diesem interessanten Projekt!

Trainingskurs im Lamawanderland mit Gerhard Rappersberger am 20. und 21. Oktober 2012,


Kursinhalte:

  • Rechtliche Voraussetzungen, Tierschutzgesetz, Tiertransportgesetz,
  • Qualitätskriterien der Tiere,
  • Fangen der Tiere, Halftern, Desensibilisieren
  • Pflege, Gesundheitsvorsorge, Parasiten
  • Führen an der Leine, Verladen, Satteln,
  • Häufig gestellet Fragen
  • Trekking mit Lamas: Grundlagen und Voraussetzungen

Kosten:             € 100.- inkl. Kaffee, Kuchen und Getränke während des Kurses, Quartiervorschläge gibt es auf Anfrage, Nächtigung am Betrieb möglich!

Der Kurs ist als Befähigungsnachweis zur gewerblichen Haltung und Nutzung von Neuweltkameliden
gemäß Tierschutzgesetz behördlich anerkannt!


Intensivseminar zur Nutzung von Lamas für Gruppenangebote

Im Frühjahr 2013 wird es im Lamawanderland erstmals einen Lehrgang zur professionellen Verwendung von Lamas für Gruppenangebote geben. Damit wollen wir den Tierhaltern eine Grundausbildung in Selektion, Haltung und Training von Trekkingtieren geben und dazu eine Einführung in Erlebnispädagogik und Outdooraktivitäten sowie in Planung und Organisation von Trekking-Projekten vermitteln. Dazu kommt Information über Ausrüstung, Rechtliches, Kaufmännisches, etc. Wollverarbeitung, Filzen und Spinnen runden das Programm ab.

Der Outdoor- und Erlebnispädagogische Teil wird von einem diplomierten Outdoor-Trainer und Erlebnispädagogen gehalten, der Lama-spezifische Teil kommt von Gerhard Rappersberger.

Das Seminar wird am Donnerstag beginnen über vier Tage gehen!
Weitere Informationen gibt es in Kürze hier bzw auf Anfrage

 


foto copyright manfred horvath


Hier geht`s ins Lamawanderland

This page was designed and created by G. Rappersberger